Bitschnau Bau

Das Unternehmen

1975 hob Sieghart Bitschnau die Firma Bitschnau Bau aus der Taufe und startete mit 4 Mitarbeiter ein Unternehmen, dessen Erfolgsgeschichte bis heute anhält.

Durch die hauptsächlich auf Mundpropaganda basierende, positive Entwicklung der Folgejahre wurde der ursprüngliche Standort bald zu klein und war dazu verkehrsmäßig schlecht erschlossen, sodass ein neuer Standort gesucht werden musste.

Als sich in der Parzelle Mauren eine Möglichkeit ergab, packte der Firmengründer diese Gelegenheit beim Schopf und errichtete auf ca. 3.500  m² einen neuen Firmenstandort, der den heutigen Anforderungen eines modernen Betriebes gerecht wird.

1998 erfolgte die Betriebsaufnahme in der neuen Heimstätte und zum selben Zeitpunkt trat Sieghart Bitschnau in den Ruhestand und übergab die Firmenleitung an seinen Sohn Augustin Bitschnau, der seither sehr erfolgreich die Geschicke der Firma weiterführt.